DOGK 2020 - in Bildern

Kongress

Zehn Jahre und kein bisschen leise. Trotz Corona waren Teilnehmer und Organisatoren zufrieden.
Jeder an seinem Platz. Davon war genug vorhanden, um die Abstände und andere Sicherheitsmaßnahmen einhalten zu können.
Reis against the Spülmachine eröffneten den Kongress mit Hits wie „Apfel looking for freedom“.
Nach gefühlten 1.000 Videokonferenzen bot der DOGK endlich die Gelegenheit, sich persönlich auszutauschen.
Food-Trendforscherin Hanni Rützler
Networking in disziplinierter Runde.
Wie sexy und stylisch O&G sein können, wenn sie nur richtig in Szene gesetzt werden und auf den richtigen Kanälen erscheinen, erklärte Stephan Schilling, Divimore.
Auch mit der Kamera dabei: In Live-Interviews informierten die Sponsoren die Online-Teilnehmer über ihre Produkte. Ganz nach dem Motto: In der Ferne ganz nah dabei.
Karl Voges, Vorstand Landgard, und Prof. Dr. Horst Lang, Globus Holding stellten die Fragen: Was bewegte die Branche in den vergangenen zehn Jahren? Wo geht die Reise in Zukunft hin?
Dr. Manuela Zude-Sasse zeigte in ihrem Vortrag im Parallel-Forum APP – In den Gartenbau auf dem DOGK 2020 die digitalen Möglichkeiten in der Obstproduktion.

Kooperationspartner

Platin-Sponsor 2020

Gold-Sponsoren 2020

 
 

Silber-Sponsoren 2020

Bronze-Sponsoren 2020

Copyright © 2020 Fruitnet Media International GmbH   DisclaimerDatenschutzImpressum
All rights reserved, Republication or redistribution of content, including by framing or any other means, is expressly prohibited without prior written consent.